Jahresprogramm 2020

Hauptversammlung des Heimat- und Museumsverein

14.02.2020

Startzeit: 19:30 Uhr

Im Vereinsraum Gemeindehalle Rielingshausen

Empfehlung: Osterbrunnen der Landfrauen

Samstag, 28. März 2020

Startzeit: 16:00 Uhr

Aufstellen des Osterbrunnens mit anschließendem Grillfest, Rathausplatz Rielingshausen

Selbstgebackenes Brot aus dem Backhäusle

Wird aufgrund der momentanen Situation verschoben auf Herbst 2020,

Termin wird noch bekannt gegeben

8. - 10. Mai 2020 - fällt leider aus

 

Kunst in Rielingshausen unter dem Motto "Kunst daheim - 75 Jahre Frieden"

Vernissage Freitag, 8.05.2020 um 18 Uhr, Kelter Rielingshausen - fällt leider aus

Ausstellungsende Sonntag 10. Mai 2020!

Einige bekannte Künstlerinnen und Künstler haben Jahre ihres Lebens in Rielingshausen verbracht. Max Kühn lebte von 1954 - 1970 in Rielingshausen, 1974 zog Fritz Genkinger nach Rielingshausen und erhielt den Auftrag zur Fußball-Weltmeisterschaft drei Großplakate für das Bundespresseamt sowie zehn Briefmarken zur Fußball-Weltmeisterschaft für Paraguay zu entwerfen. Und auch den heute in Rielingshausen lebenden bzw. geborenen Künstlerinnen und Künstler wie Christiane Görlich, Dragutin Gasparec, Ulrike Haus und Anderen wollen wir ein Forum für eine Ausstellung in der Kelter geben.

 

Vernissage 8. Mai um 18 Uhr. Zur Begrüßung spricht Bürgermeister Jan Trost und Claudia Thannheimer vom Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg.

Musikalische Begleitung: Helmut Scheunchen, Kammermusiker

Bewirtung: Sektempfang, Leberkäsweckle und Käseweckchen

Eintritt frei, Barrierefrei und Rollstuhlgerecht

Samstag 9. Mai Ausstellung geöffnet von 11:00 - 21:00 Uhr

Sonntag 10. Mai Gottesdienst in der Kelter 10:00, Ausstellung geöffnet ab 11 Uhr, Bewirtung mit Kaffee, Kuchen und Maultaschen durch Förderverein Quellen-Grundschule Rielingshausen e.V. und Freundeskreis Rielingshausen. Ausstellungsende 17:30 Uhr

Bildhauersymposium vom 22. Juni - 26. Juni 2020

Vernissage: Freitag 26. Juni Uhrzeit folgt

Birgit Rehfeldt, Jörg Failmezger und Michael Schützenberger.

 

Monika Schreiber von der Wendelinskapelle organisiert seit 17 Jahren das Bildhauersymposium in Marbach. Dieses Jahr wird dieser tolle Event in der und um die Kelter in Rielingshausen herum stattfinden. Eine Woche lang werden Künstlerinnen und Künstler direkt vor Ort arbeiten. Jeder kann kommen und dabei zu sehen, wie Kunstwerke entstehen. Leckeres Mittagessen und gemeinsames Kuchenessen ist stets willkommen. Ebenso sind Besuche der Grundschule, der Kindergärten und der Bevölkerung aus Rielingshausen herzlichst erwünscht. Das Bildhauersymposium ist eine Kooperation mit dem Heimat- und Museumsverein Rielingshausen e.V.. Wir freuen uns sehr darauf! Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen Künstlern bei ihrer Arbeit über die Schulter, fragen Sie was Sie schon immer mal einen Künstler fragen wollten, kommen Sie jeden Tag vorbei und geniessen Sie wie Kunst entsteht. Mehr Informationen zur erfolgreichen Förderung der Kunst durch Monika Schreiber finden Sie unter:

https://wendelinskapelle.de/kuenstler.html

Wir empfehlen Ihnen auch das Jahresprogramm

des Frauenclub Rielingshausen e.V. und der Landfrauen Rielingshausen